Guten Morgen in der Kleinkindgruppe

Ein Polster ist den jungen Kindern vertraut. Man kann sich auf ihm ausruhen und er schenkt Wärme und Geborgenheit.
Jeden Morgen bewusst die Sinne öffnen, sich selbst wahrnehmen und sich am Leben erfreuen.
Guten Morgen, liebe Augen. Guten Morgen, liebe Ohren. Guten Morgen, lieber Mund. Bereits sehr junge Kinder genießen dieses Ritual.
Abschließend gestalten die Kinder ihr Spiegelbild auf ihre eigene Art und Weise.